Roteberg

Rote­berg

Seit Beginn 2019 speist der Wind­park Rote­berg erfolg­reich grü­nen Strom in das öffent­li­che Netz ein. Die Inbe­trieb­nah­me war für uns alle lang ersehnt. Bereits der Bau­be­ginn konn­te erst spä­ter erfol­gen als ursprüng­lich geplant. Grund hier­für war, dass die in der Pla­nung vor­ge­se­he­ne Zuwe­gung und der Ver­lauf der Kabel­tras­se in der Form nicht rea­li­siert wer­den konn­ten. Mit Abschluss umfang­rei­cher und inten­si­ver Umpla­nun­gen konn­ten die Bau­ar­bei­ten dann Mit­te 2018 end­lich starten.

Nach erfolg­rei­cher Errich­tung von ins­ge­samt fünf moder­nen Wind­kraft­an­la­gen der 3,45 MW-Klas­se schau­en wir als Betrei­ber des Wind­parks Rote­berg zusam­men mit den Eigen­tü­mern erwar­tungs­voll in die Zukunft.

Project posts

There are no posts on this project.

Information

Turbines

5 x Ves­tas V117/141,5m – 3.45 MW 

Total power

17.25 MW

Construction period

2017–2018

Contact person