Stei­nit­zer Berg­manns­tag und Dreb­kau­er Energietag

Unter dem The­ma „Ener­gie im Wan­del“ hat der Berg­manns­ver­ein Stei­nitz sowie die Ver­brau­cher­zen­tra­le Bran­den­burg e.V. am 07.07.2024 Bür­ge­rin­nen und Bür­ger mit viel­fäl­ti­gem Unter­hal­tungs­pro­gramm eingeladen.

Ein the­ma­ti­scher Schwer­punkt war die Trans­for­ma­ti­on von der fos­si­len zur erneu­er­ba­ren Ener­gie. Der Tag ermög­lich­te uns und wei­te­ren Ener­gie­un­ter­neh­men mit den Men­schen vor Ort in Kon­takt zu tre­ten und über nach­hal­ti­ge Ener­gie­pro­jek­te zu infor­mie­ren. Wir führ­ten inter­es­san­te Gesprä­che mit Ver­ei­nen, ansäs­si­gen Unter­neh­men und Ver­tre­tern der Kommune.

In unse­rem Vor­trag gin­gen wir auf unse­ren im Orts­teil Grei­fen­hain befind­li­chen und 2009/2010 in Betrieb genom­me­nen Wind­park Grei­fen­hain ein. Im Zuge unse­rer Pro­jek­tie­rungs­leis­tung soll der Wind­park um zwei Pho­to­vol­ta­ik­parks erwei­tert und durch leis­tungs­fä­hi­ge­re Wind­ener­gie­an­la­gen ersetzt wer­den. Die Fer­tig­stel­lung für das Gesamt­pro­jekt ist bis 2030 geplant.

Mit einer Stei­ge­rung der instal­lier­ten Leis­tung von 20 MW auf ins­ge­samt 95 MW leis­ten wir damit einen wich­ti­gen Bei­trag zur Ener­gie­wen­de. Mit einem Jah­res­er­trag von ca. 160.000 MWh kön­nen unge­fähr 40.000 Haus­hal­te ver­sorgt wer­den. Auch die Regi­on pro­fi­tiert durch die Ver­ga­be von Auf­trä­gen an ansäs­si­ge Fir­men sowie durch Gemein­wohl­ab­ga­ben und Gewer­be­steu­er­ein­nah­men der Kommunen.

Wir dan­ken den Orga­ni­sa­to­ren für die Einladung.

Foto:
Gerd Ket­el­ha­ke (Head of Pro­ject Manage­ment) und Jens Albers (Pro­ject Mana­ger) mit Mit­ar­bei­tern der kom­mu­na­len KITAs Drep­kau, Ver­tre­tern des Berg­mann­ver­eins Stei­nitz und Herrn Köh­ne (Bür­ger­meis­ter, Stadt Drepkau)

Kontakt

+49-5971-8608-0

+49-5971-8608-60