Radio-Bei­trag zu Wind­ener­gie in Bayern

Das The­ma des Tages­ge­sprächs von Bay­ern 2 Süd lau­te­te am Diens­tag den 30.01. „Meh­ring sagt Nein zum Wind­park: Soll man das Pro­jekt trotz­dem durchziehen?“

Zur Dis­kus­si­on fan­den sich die Gäs­te Hubert Aiwan­ger (baye­ri­scher Wirt­schafts­mi­nis­ter, Freie Wäh­ler), Mela­nie Schmöckel (enga­giert sich für die Bür­ger­initia­ti­ve Gegen­wind Alt­öt­ting) und Gerd Ket­el­ha­ke (unser Lei­ter der Pro­jekt­ent­wick­lung von CPC Ger­ma­nia) zusam­men. In der fast ein­stün­di­gen Sen­dung gin­gen die Gäs­te auf Fra­gen der Anru­fer ein.

Schwer­punk­te des Bei­trags waren:

  • Wie müs­sen die Rah­men­be­din­gun­gen gestal­tet wer­den, damit Wind­ener­gie­an­la­gen in Bay­ern errich­tet wer­den können?
  • Wie ist damit umzu­ge­hen, wenn loka­le Bür­ger­ab­stim­mun­gen sich gegen Wind­ener­gie in der Regi­on aussprechen?
  • Wie kön­nen Bür­ge­rin­nen und Bür­ger opti­mal in die Pla­nung und Rea­li­sie­rung von Wind­parks ein­ge­bun­den werden?

Wir zeig­ten anhand der aktu­el­len Ent­wick­lung des „Wind- und Was­ser­stoff­parks am Renn­steig“, wie eine Zusam­men­ar­beit mit Poli­tik, den Kom­mu­nen und der aktu­ell ansäs­si­gen Indus­trie aus­se­hen kann und wie die betrof­fe­nen Bür­ge­rin­nen und Bür­ger erfolg­reich betei­ligt wer­den können.

Den gesam­ten Bei­trag kön­nen Sie in der BR-Media­thek anhören:
Tages­ge­spräch: Meh­ring sagt Nein — Wind­park trotz­dem bau­en? | BR24

Kontakt

+49-5971-8608-0

+49-5971-8608-60